#visitlesvos

Die Kirche von Agios Therapon in Mytilini

Beschreibung

Die Kirche von Agios Therapon ist eines der bekanntesten Denkmäler der Insel, da sie ein beeindruckendes Gebäude ist, das das Zentrum von Mytilini beherrscht. Der Bau der heutigen Kirche begann um 1850 in der Position einer Kapelle, die den Bedürfnissen der Patienten und des Personals des Krankenhauses diente, dem bekannten „Hotel“ von Mytilini, das direkt gegenüber der heutigen Kirche betrieben wurde und heute das Kirchliche Byzantinische Museum beherbergt. Eine wichtige Rolle beim Bau spielte der damalige Metropolit Kallinikos von Mytilini mit seinen Spendenaktionen. Die Kirche gehört zum Typ der eingeschriebenen Kreuzkuppelkirche und wurde vom Architekten Argyris Adalis geschaffen. Äußerlich zeichnet sich die Kirche durch ihre gotischen morphologischen Merkmale aus. Die Außendekoration wurde von dem Künstler aus Lesbos Nikolaos Kesanlis geschaffen. An der Fassade befinden sich zwei aufeinanderfolgende Säulenreihen im ionischen und korinthischen Stil. Fünf Kuppeln krönen das Gebäude. Die zentrale Kuppel ist mit Zink verkleidet. Jede Kuppel wird von Giebeln getragen, die mit Gemälden und Skulpturen verziert sind. Von besonderem Interesse im Inneren ist die aus Holz geschnitzte Ikonostase der Kirche, eine Schöpfung des Mytilener Handwerkers Dimitrios Kovalas. Derselbe Künstler schuf den archieratischen Thron, die Kanzel und die beiden großen Gebetstände der Kirche. In der Hauptkirche befindet sich das Grab des Metropoliten Ignatius von Ungarn und der Walachei, eines Kämpfers der Revolution von 1821. Eine bedeutende Reliquie ist die Ikone des Agios Therapon, die auf das Jahr 1651 datiert wird.


Ναός Αγίου Θεράποντος Μυτιλήνης


Bereich Mytilini

Unsere Fotosammlung

Vergessen Sie nicht, uns zu besuchen!