#visitlesvos

Palaiochori

Beschreibung

Palaiochori liegt im südlichen Teil der Insel, in der weiteren Gegend von Plomari, auf einer durchschnittlichen Höhe von 105 m und 46 km von Mytilini entfernt. Es ist das älteste Dorf in der Gegend und wahrscheinlich kommt sein Name von dort (Palaiochori = altes Dorf). Ursprünglich wurde es in Melinta gebaut, aber die Piraten trieben die Bewohner zum Ort Apethamenes und dann in die Gegend von Prionas. Prionas ist eine zerklüftete, abgelegene Gegend und die Oliven aus dem Rest der ländlichen Gegend konnten nicht transportiert werden. Außerdem war sie auch weit vom Meer entfernt, das die einzige Transportroute war. Ursprünglich zogen die Bewohner nach Valania und als die Piratengefahr beseitigt war, zogen die Bewohner 1817 an den heutigen Standort des Dorfes, Merina. Die Häuser des Dorfes sind miteinander verbunden, in der Form von Burgmauern gebaut, um eine effektivere Verteidigung gegen alle Gefahren zu sein. Der Boden der Gebäude besteht in der Regel aus hellem Holz oder aus Mauerwerk mit Holzbeplankung, die dem Umriss des Gebäudes folgt oder aus ihm herausragt (Sachnisini).


Bereich Plomari

Unsere Fotosammlung

Vergessen Sie nicht, uns zu besuchen!