#visitlesvos

Haus der Familie Vournazos

Beschreibung

Das Gebäude, in dem sich heute das Alte Archäologische Museum von Mytilini befindet, wurde 1912 nach Plänen des Architekten S. Vafiadis aus Smyrna erbaut und gehörte ursprünglich der Familie von Achilleas Vournazos. Achilleas Vournazos, ein großer Kaufmann und Geschäftsmann der Diaspora, emigrierte in jungen Jahren nach Odessa in Russland und schaffte es, ein riesiges Vermögen zu erwerben. Abgesehen von diesem Gebäude baute er fast gleichzeitig ein weiteres Haus in der Gegend von Varia als Ferienhaus. Im Dezember 1965 ging das Gebäude in der Gegend Kioski, das einst als ständiger Wohnsitz von Achilleas Vournazos diente, nach Handlungen des damaligen Generaldirektors für Altertümer, Ioannis Kontis, in den Besitz des Kulturministeriums über und wurde in ein Museum umgewandelt. Das eklektische Gebäude besteht aus zwei Hauptgeschossen und einem Erdgeschoss für Nebenzwecke. Die Exponate des Museums, hauptsächlich Figuren, Schmuck und Keramik, stammen aus prähistorischer Zeit bis in die Antike, während im Ausland die einzigartigen äolischen Kapitell aus den archaischen Tempeln von Klopedi, Grabsteine, architektonische Elemente, Statuen und Altäre platziert wurden.

 

Allgemeine Informationen:

Adresse: A. Eftalioti Str. 7, Mytilini, Lesbos

Telefon-Nr.: (+30) 22510 28032

E-Mail: efales@culture.gr


Bereich Mytilini

Unsere Fotosammlung

Vergessen Sie nicht, uns zu besuchen!