#visitlesvos

Vatera

Beschreibung

Mit einer Länge von fast 10 km gilt Vatera als der längste Strand der Insel. Aufgrund seiner ausgedehnten Fläche kombiniert der Strand von Vatera organisierte Stellen mit Strandbars und Restaurants sowie Bereiche frei von Sonnenschirmen und Sonnenliegen, die relative Isolation bieten. Die Küstenzone und der Meeresboden bestehen aus einer Mischung aus Sand und Kieselsteinen. Der Küstenbereich ist durch die Betonplattformen und die hölzernen Sockel für Tische und Sitze am Rande des Strandes verändert. Vereinzelt findet sich am Strand auch Tamarisken- und Strandlilienvegetation. Der unmittelbare Küstenbereich besteht aus der diskontinuierlichen Bebauung der Siedlung Vatera mit intensiver Tourismus- und Urlaubsaktivität, während ein erheblicher Teil der Küste von Anbauflächen und natürlicher Vegetation bedeckt ist.


Bereich Polichnitos

Unsere Fotosammlung

Vergessen Sie nicht, uns zu besuchen!