#visitlesvos

Die Karnevale von Lesbos

Beschreibung

Die Institution des Karnevals hat in Griechenland tiefe Wurzeln, da es eine der ältesten Zeremonien ist. Obwohl es viele Ähnlichkeiten in der Art und Weise gibt, wie jedes Dorf, jede Stadt oder Insel feiert, haben viele Teile Griechenlands ihren besonderen Charakter behalten, und einer von ihnen ist der besondere Karneval auf Lesbos. Die beliebtesten Karnevalsziele auf der Insel sind Agiasos, Antissa, Agia Paraskevi, Mesotopos und Mytilini. Der Karneval in Agiasos zeichnet sich durch seine Theateraufführungen aus, bei denen Zeitgeschehen auf traditionelle Weise satirisiert werden. Besonders berühmt sind die „Tripsimata“, Lieder, die aus poetischen Versen mit humorvollem und erotischem Inhalt bestehen. Im Karneval von Antissa können die Besucher viel Wein und lokale Köstlichkeiten genießen, während sie sich Volkstänze ansehen. Antissa ist auch berühmt für die vielen jungen Maskierten, die herumlaufen und die Besucher necken. Von besonderem Interesse ist auch die Art und Weise, wie der Karneval in Agia Paraskevi gefeiert wird, wo Maskierten aller Altersgruppen herumlaufen, während im ganzen Dorf Lieder im lokalen Dialekt zu hören sind. Mesotopos ist bekannt für die „Koudounatoi“ (Glockenträger), die hauptsächlich Männer sind, die Glocken von oben bis unten tragen und phallische Symbole auf ihren Köpfen haben. Sie treffen sich auf dem zentralen Platz des Dorfes, wo freche Lieder und pikante Witze in einem lokalen Dialekt zu hören sind. Schließlich macht der Karneval in der Hauptstadt von Lesbos genauso viel Spaß, da er eine Vielzahl von Musik- und Tanz- und Theaterveranstaltungen usw. enthält.

 


Bereich Agiasos, Eresos - Antissa, Mytilini

Unsere Fotosammlung