#visitlesvos
Αρχική 5 Natur 5 Flora 5 Pfriemenginster

Pfriemenginster

Der Pfriemenginster ist auf der ganzen Insel zu finden, hauptsächlich in den Küstengebieten, aber auch im Landesinneren, zum Beispiel in Vatousa – Antissa. Es ist ein Busch, 1 – 4 Meter hoch, mit vielen aufrechten, grünen und seilartigen Zweigen. Die Blüten sind in der Regel gelb und sehr duftend und die Samen sind schwarz in Schoten. Er blüht im April – Juli.

Es handelt sich um eine Aroma-, Heil-, Imker-, Spinn- und Zierpflanze.
Der Aufguss der Blüten enthält ein hochwertiges ätherisches Öl, das für die Parfümerie geeignet ist. Die Triebe haben kardiotonische Eigenschaften, aber ihr hoher Verzehr durch Tiere führt zu Vergiftungen. Sie gelten auch als Antidiabetika, Diuretika, Abführmittel, Emmenagoga und Anti-Albuminurika. Die Samen sind giftig.