#visitlesvos

Polichnitos

Beschreibung

Polichnitos liegt am südöstlichen Ende der Bucht von Kalloni, auf einer durchschnittlichen Höhe von 105 m und 46 km von Mytilini entfernt. Die Siedlung wurde aus vielen Siedlungen (Polichnes) gebildet und erhielt dadurch ihren Namen. Sie ist eine dicht gebaute Siedlung, mit Elementen des westlichen Typs und neoklassizistischen Motiven- Gebäude der Industriezone des 19.Jahrhunderts – aber auch strukturellen Formen aus dem Osten. Die Straßen von Polichnitos sind gepflasterte Straßen, die bis heute in sehr gutem Zustand sind, durch Wartung und Reparaturen. Eines seiner bemerkenswertesten Gebäude ist die Olivenpresse der Kirche, auf dem Dorfplatz, mit dem typischen Schornstein mit dem Storchennest, und wurde in den letzten Jahren in ein Kulturzentrum umgewandelt, das „Polykentro“. Beeindruckend ist auch die Grundschule, die zwischen 1929 und 1932 erbaut wurde, aber auch das Gebäude des Amtsgerichts, das alte Café und die Moschee, in der heute die örtliche Zweigstelle der Griechischen Post untergebracht ist. Ebenso wichtig ist die Kirche des Agios Georgios, ein Beispiel einer typischen lesbischen dreischiffigen Basilika mit ihrem besonderen dreistöckigen, Glockenturm aus Stein, erbaut 1892.


Bereich Polichnitos

Unsere Fotosammlung

Vergessen Sie nicht, uns zu besuchen!